Sales-Kommunikation

Sales-Kommunikation

Vertriebspsychologie nutzen

Sie möchten mehr Vertriebserfolg? Der gelingt Ihnen, wenn Sie Erkenntnisse der Konversations-, der Marketing- und der Pitchforschung berücksichtigen, um andere Menschen für Ihre Ideen und Angebote zu gewinnen. Wir kennen die psychosozialen „Shortcuts“, die es braucht, um Zustimmung und Handlungsbereitschaft von Menschen zu erhöhen. Wie Sie Überzeugungspsychologie in Ihre Vertriebsunterlagen, Kundengespräche und Präsentationen wirksam integrieren, wissen wir auch. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Vertriebskommunikation. Details lesen Sie im Folgenden.

Vertriebsgespräche reflektieren und trainieren

Fach- und Führungskräfte machen oft weniger aus ihren Vertriebsgesprächen, als es ihnen möglich wäre, weil es Ihnen an psychologischer Sensibilität, Verhalten antizipierenden Gesprächsstrategien, zielgenauen Kernbotschaften und Adressatenzentrierung fehlt. Wenn Sie Ihr Überzeugungspotenzial bestmöglich nutzen und sogar in Stressphasen selbstsicher, kundenorientiert und sympathisch bleiben möchten, buchen Sie Salestrainings mit DIALEKTIK for Business.

In den Vertriebstrainings erfahren Sie, wie Sie Ihre Termine wirkungsvoll aufbauen, inhaltlich fokussieren und emotional steuern, wie Sie Storytelling, Fragetechniken und Antwortstrukturen zielsicher einsetzen und wie Sie Einwände überzeugend behandeln. Die Vertriebstrainings beinhalten Trainer-Input, Sales-Gespräche und Präsentationen vor der Kamera, Videoanalysen, Trainer- und Teilnehmerfeedback.

Präsentieren wie Steve Jobs

Möchten Sie Ihre Sales-Storys wie der legendäre Apple-Gründer und Präsentator Steve Jobs vortragen? Dann brauchen Sie die richtige Präsentation dafür. Seine „Präsentationsgeheimnisse“ sind dokumentiert. Wir übertragen sie auf Ihre Präsentationsinhalte. Diese Vertriebsunterstützung beginnt mit einem Workshop, in dem Sie gemeinsam mit uns Ihre Vertriebsstory für ein bestimmtes Produkt (neu) entwickeln und die einzelnen Präsentations-Slides im Apple-Stil skizzieren. Dabei erarbeiten wir auch Kernbotschaften, Bildinhalte, Grafiken etc. im Steve-Jobs-Stil.

Apples Präsentationsmethodik ist optimal, weil sie auf Erkenntnissen der Gehirn- und Marketingforschung basiert. Wenn Sie möchten, gestalten wir Ihre Präsentationen nach den Story-Workshops auch am Computer, sodass sie nicht nur fachlich korrekt sind, sondern auch das Publikum in Ihrem Interesse steuern. Mit „Steve-Jobs-Präsentationen“ werden Sie mehr Verständnis, Sympathie, „Kopfkino“ und Zustimmung erzeugen als bisher.

Sales-Storys gemeinsam entwickeln

Extrem wichtig für Ihre Überzeugungskraft bei Pitches, Sales-Gesprächen, Moderationen, Videostatements, Interviews und anderen Auftritten unter Erfolgsdruck sind Ihre Erscheinung (Äußerliches wie Kleidung und Frisur), Ihre Körpersprache (Nonverbales wie Körperhaltung, Gestik und Mimik) und Ihr Sprechverhalten (Lautstärke, Höhe, Tiefe, Sprechtempo, Deutlichkeit und Betonung). Und wo bleibt Ihr Story-Inhalt, der gesprochene Text?

Rhetorikanalysen belegen, dass reine Wortinhalte weniger stark auf Adressaten wirken als Körpersprache. Aber missverstehen Sie das nicht! Eine positive Körpersprache und ein Aufmerksamkeit erzeugendes Sprechverhalten gelingen Ihnen am besten, wenn Sie wirkstarke Worte in passenden rhetorischen Strukturen verwenden. In Workshops mit Ihnen verwandeln wir Ihren Sachverstand in überzeugende Logos-Ethos-Pathos-Kombinationen. So werden Ihre Sales-, Marketing-, Investor Relations- und Public Relations-Storys strukturell und textlich noch überzeugender und erhöhen Ihren Auftrittserfolg.

Vertriebsmittel konzipieren und texten

Viele Vertriebsmittel werden teuer gestaltet und kommen dennoch bei Kunden nicht an. Warum nicht? Weil Kernbotschaften ego- statt kundenzentriert formuliert wurden, Präsentationen völlig überfrachtet statt gehirngerecht sind, es an überzeugenden Storys und visueller Adressatensteuerung fehlt und, und, und. Schlechte Vertriebsmittel, das wird oft unterschätzt, sind geschäftsschädigend.

Wenn Sie Blog-, Studien-, Angebots- oder Websitetexte, Präsentationen, Memos und andere Vertriebsmittel wirklich verkaufsfördernd gestalten möchten, hilft Ihnen Vertriebsunterstützung von DIALEKTIK for Business. Von uns mitgestaltete Vertriebsunterlagen tragen dazu bei, Ihren Akquisitionserfolg zu erhöhen.

Videostatements formulieren und trainieren

Videostatements von Experten auf Firmen-Websites, in sozialen Medien oder anderswo – möglicherweise haben Sie sich anschließend auch schon mal gefragt: „Was sollte mir das sagen?“. Zwar sind Videostatements für die Vertriebskommunikation im Trend. Doch können die Protagonisten dabei viel verlieren, wenn es ihnen an überzeugenden Sprechtexten, souveräner Körpersprache und einer starken Stimme fehlt. Dann wirken sie langweilig, vielleicht unsouverän, schlimmstenfalls inkompetent.

Die Ursachen ausdrucksschwacher Videostatements liegen meist in ungeeigneten Sprechtexten und fehlendem Training. Lassen Sie Ihre Statements von DIALEKTIK for Business mitformulieren und trainieren Sie Videoauftritte mit uns. Andernfalls gehen potenzielle Kunden vielleicht lieber zur Konkurrenz, nachdem sie Ihr Video gesehen haben. Schon dreistündige Kameratraining lohnen sich immens.

Interviewen in Videos und Podcasts

Immer mehr Fach- und Führungskräfte lassen sich in unternehmenseigenen Videos und Audios interviewen – mit großen Qualitätsunterschieden. Denn spannendes Fragen und überzeugendes Antworten wollen gelernt sein. Engagieren Sie uns als Interviewer und Coaches für Ihre Experten. Mit uns als Interviewer steigern Sie die Strahlkraft Ihrer Experten und deren positive Kundenwirkung.

Was überzeugende Interviews ausmacht, weiß beispielsweise Mario Müller-Dofel. Der Gründer und Geschäftsführer von DIALEKTIK for Business interviewte als Journalist unter anderem mehr als 100 DAX-Konzernchefs, Spitzenpolitiker und Topökonomen in ein- bis zweistündigen Einzelgesprächen. Zudem hat er als Trainer, Coach und Vertriebsformat-Gestalter seit 2012 hunderte Fach- und Führungskräfte für Medien- und andere Auftritte trainiert oder anderweitig unterstützt. Profitieren auch Sie von seiner Erfahrung. Schauen Sie hier ein Video mit ihm, in dem er Fondsmanager Thomas Meier von Mainfirst für ein Investoren-Update interviewt.

Beispiele für Trainings und Workshops. Lassen Sie sich inspirieren.

Gespräche zielsicher vorbereiten und führen

Programm (PDF)

Finanzprodukte spannend präsentieren (Vortrag)

Programm (PDF)

In Investorengesprächen überzeugen

Programm (PDF)

Mehr Saleserfolg via Sozialpsychologie

Programm (PDF)

Top präsentieren – in Erinnerung bleiben

Programm (PDF)

Videostatements charismatisch vortragen

Programm (PDF)

Möchten Sie DIALEKTIK for Business erreichen?

Füllen Sie einfach kurz die Maske aus. Wir melden uns schnellstmöglich zurück. Vielen Dank.

4 + 13 =

KONTAKT