Frankfurt am Main

AGB für Online-Kurse

AGB für Online-Kurse

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Online-Kurse

Anmeldung
Der Teilnehmer oder ein anderer Bevollmächtigter meldet die Seminarteilnahme online über die Website des Veranstalters DIALEKTIK for Business mit dem vorbereiteten Anmeldeformular oder per E-Mail an. Falls das auf der Website bereitgestellte Anmeldeformular nicht benutzt wird, müssen unbedingt der Name des Teilnehmers und die vollständige Firmen-/bzw. Rechnungsanschrift mit Telefonnummer und E-Mailadresse angegeben werden. Die Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs gebucht. Der Kunde erhält zeitnah eine Anmeldebestätigung / Rechnung. Mit Zugang der Anmeldebestätigung / Rechnung gilt der Vertrag über das gebuchte Online-Seminar als geschlossen. Geht die Anmeldebestätigung nicht oder verzögert zu, gilt der Vertrag als geschlossen, wenn der Veranstalter nicht innerhalb von 14 Tagen die Ablehnung erklärt hat. Im Falle der Überbuchung wird der Kunde unverzüglich informiert. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

Umbuchung
Kunden können jederzeit auf einen anderen Veranstaltungstermin oder auch ein thematisch anderes Seminar umbuchen oder statt des angemeldeten Teilnehmers einen Vertreter benennen. Die Umbuchung muss dem Veranstalter schriftlich – Textform genügt – mitgeteilt werden. Die Umbuchung ist bis 5 Werktage vor Seminarbeginn kostenfrei. Ab dem 4. Werktag vor Seminarbeginn und ab der zweiten Umbuchung werden 135,00 EUR zzgl. USt. Aufwandspauschale pro Umbuchung berechnet. Die Ersatzanmeldung für einen Vertreter ist immer kostenfrei.

Stornierung
Kunden können jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Dies ist jedoch nur schriftlich möglich, wobei die Textform genügt. Eine kostenfreie Stornierung ist jedoch nur bis zum 5. Werktag vor Seminarbeginn möglich. Bei Stornierungen zwischen dem 4. und 3. Werktag werden 50 % des Seminarpreises berechnet, bei Stornierungen ab dem 2. Werktag oder bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers wird der volle Seminarpreis berechnet.

Leistungsumfang
Der Preis umfasst, sofern nichts anderes angegeben ist, die Teilnahme an der Veranstaltung.

Teilnahmegebühr
Alle angegebenen Preise und Gebühren verstehen sich, falls nicht anders angegeben, zzgl. der jeweiligen gesetzlichen Umsatzsteuer (USt.). Die auf der Website genannten Preise sind unverbindlich. Verbindlich sind die in der Rechnung genannten Preise. Die Teilnahmegebühr wird mit Zugang der Rechnung beim Kunden sofort fällig. Zahlungen sind ohne Abzug auf das in der Rechnung genannte Konto zu leisten. Die Teilnahmegebühr muss mindestens 7 Werktage vor Seminarbeginn beim Veranstalter eingegangen sein. Bei kurzfristigen Seminaranmeldungen (kürzer als 7 Werktage vor dem Seminar) ist die Teilnahmegebühr sofort fällig und spätestens bis zum Seminartag zu entrichten.

Seminarabsage / Verlegung
Der Veranstalter behält sich vor, Seminare aufgrund höherer Gewalt und aus anderen wichtigen Gründen abzusagen. Das gilt insbesondere dann, wenn im Falle einer durch das Leistungsangebot festgelegten Mindestteilnehmerzahl diese nicht erreicht wird. In diesem Fall wird die berechnete Teilnahmegebühr zurückerstattet oder ein Ersatztermin angeboten. Der Veranstalter darf Seminare auch absagen, wenn der Dozent/Trainer/Coach aus wichtigem Grund (Krankheit oder höhere Gewalt) verhindert und keine adäquate Vertretung verfügbar ist. In diesem Fall wird ein Ersatztermin angeboten oder – sollte der Kunde den Ersatztermin nicht wahrnehmen wollen – die berechnete Teilnahmegebühr zurückerstattet. Zu einer Erstattung von Kosten über die ursprünglich berechnete Teilnahmegebühr hinaus ist der Veranstalter nicht verpflichtet, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens eines Mitarbeiters von DIALEKTIK for Business.

Vertraulichkeit
Die Dozenten/Trainer/Coaches von DIALEKTIK for Business haben sich schriftlich verpflichtet, die in Seminaren mit den Teilnehmern besprochenen Inhalte vertraulich zu behandeln.

Haftung
Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von DIALEKTIK for Business, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Vertragsdurchführung überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (Kardinalspflicht).

Im Falle der fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden begrenzt. Unberührt bleibt die Haftung aus der Übernahme einer etwaigen Garantie sowie aus einer gesetzlichen verschuldensunabhängigen Haftung (z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz).
Die genannten Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von DIALEKTIK for Business, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

Treten im Zeitpunkt des Online-Seminars auf Seiten des Kunden technische Probleme auf, die nicht von DIALEKTIK for Business zu verantworten sind, wird die Teilnahmegebühr nicht erstattet.

Urheberrecht
Alle Urheber-, Nutzungs- und sonstigen Schutzrechte verbleiben bei dem Veranstalter. Die Teilnehmer sind nur berechtigt, die im Rahmen der Veranstaltungen angebotenen Inhalte für ihre Zwecke zu verwenden, sich auszudrucken oder als Datei zu speichern. Die Teilnehmer sind nicht berechtigt, die Online-Seminare im Internet, in Intranets und in Extranets Dritten zur Verwertung zur Verfügung zu stellen. Die gewerbliche Vervielfältigung und der Weiterverkauf der Inhalte werden ausdrücklich ausgeschlossen. Das gilt auch für sämtliche Materialien und Videosequenzen.

Datenschutz
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf der Grundlage unserer Datenschutzerklärung, die Sie unter https://dialektik-for-business.de/datenschutz einsehen können.

Nebenabreden
Mündliche Nebenabreden oder sonstige Änderungen des Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch den Veranstalter.

Gerichtsstand
Ist der Kunde Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten Frankfurt am Main.

Widerrufsrecht für Verbraucher
Ist der Kunde Verbraucher, steht ihm ein vierzehntätiges Widerrufsrecht zu.

Belehrung über das Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen diesen Vertrag ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage beginnend mit dem Tag des Vertragsschlusses.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

DIALEKTIK for Business GmbH & Co. KG
Zeppelinallee 71
60487 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 770 39 700
Fax: +49 69 770 39 705
Mobil: +49 172 441 9421
E-Mail: mmd@dialektik-for-business.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. schriftlich, per Telefax oder per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster – Widerrufsformular – verwenden, dies ist jedoch nicht vorgeschrieben.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, wenn Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anders vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil, der bis zum Zeitpunkt, zu dem Sie uns vor der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich des Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistung im Vergleich zum Gesamtumfang, der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.

II. Muster Widerrufsformular

An
DIALEKTIK for Business GmbH & Co. KG
Zeppelinallee 71
60487 Frankfurt am Main
Fax: +49 69 770 39 705
E-Mail: mmd@dialektik-for-business.de

Hiermit widerrufe (n) ich/wir den vom mir/uns abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung:

Vertrag vom:

 

Name des Verbrauchers:

 

Anschrift des Verbrauchers:

 

Unterschrift des Verbrauchers

 

Ort, Datum

 

Möchten Sie DIALEKTIK for Business erreichen?

Füllen Sie einfach kurz die Maske aus. Wir melden uns schnellstmöglich zurück. Vielen Dank.

Neues Feld

3 + 8 =

KONTAKT

Online-
Kurse
(Live)

Hier klicken