LOGO

mueller dofel front

M. Müller-Dofel, Geschäftsführer

Markus Franz

Jurist, Journalist, Pressesprecher, Diplomat, Redenschreiber, Schreibtrainer: Markus Franz lotete schon viele Berufsfelder aus, die ums Schreiben kreisen. Denn Schreiben ist seine Leidenschaft. Dabei geht es ihm um mehr als ums Handwerk. Gut zu schreiben ist für ihn eine Lebenseinstellung, die viel Arbeit, Rückgrat und Wahrhaftigkeit erfordert. Und Spaß soll es machen.

Markus Franz

Vita
Sein Herz schlägt fürs Ruhrgebiet, wo er in Mülheim an der Ruhr aufwuchs. Er studierte Rechtswissenschaften in Tübingen, Freiburg und Münster und absolvierte 1988 das 1. Juristische Staatsexamen. Das 2. Staatsexamen ließ er sausen, weil er sich nicht vorstellen mochte, nur noch juristisch zu schreiben.

Er zog den Journalismus vor und begann damit im Lokalteil Mühlheim der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ). Bald wurde er Volontär bei der Märkischen Oderzeitung in Frankfurt/Oder und 1992 bis 1996 Reporter. Von der Märkischen Oderzeitung wechselte er zur Tageszeitung (taz), für die er als Parlamentskorrespondent in Bonn durchstartete. Später wechselte er für die taz nach Berlin, um Chef des Berliner Lokalteils zu werden. Danach gründete er einen Ableger der taz in Nordrhein-Westfalen mit den Regionalteilen Münster, Ruhr und Köln und übernahm die Chefredaktion. Von dort warb ihn die Süddeutsche Zeitung (SZ) als Politikchef ihres neugegründeten NRW-Teils ab.

Im Jahr 2003 ging Markus Franz als Pressesprecher zum Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und vier Jahre später als Sozialattaché der Deutschen Botschaft nach Washington. Dort wurde 2007 die SPD auf ihn aufmerksam und engagierte ihn als Redenschreiber von Generalsekretärin Andrea Nahles, später von Kanzlerkandidat Peer Steinbrück und danach von Martin Schulz, den SPD-Spitzenkandidaten für die Europa-Wahl 2014.

Seit 1996 trainiert Markus Franz Journalisten, Pressesprecher und Politiker in kreativer Sprache. Seine Schwerpunkt heute sind kreatives Schreiben und Redenschreiben.

Aktuell

Wie viele Slides in PPT-Präsentation?
13. November 2017
Mario Müller-Dofel bloggt für das Fondsportal altii. Diesmal im Fokus: Wie viele Slides sind zu viel für eine PPT-Präsentation? (Teil 2 der Serie "Umsatzsteigernd präsentatieren") mehr
Galore-Interviewer über Manager-Interviews
09. November 2017
André Boße ist Textchef und Interviewer beim Interviewmagazin Galore. Im Alles-über-Interviews-Podcast mit Mario Müller-Dofel erzählt er, was er von seinen Interviewpartnern erwartet und warum kaum Manager in Galore sind. mehr
Bayer-AG-Pressechef im Gespräch
03. November 2017
Christian Maertin im Alles-über-Interviews-Podcast mit Mario Müller-Dofel über Qualitätsunterschiede von Journalisten in Interviews und die Rolle der Stilform für die Konzernkommunikation. mehr
Interviews mit Wirtschaftsvertretern
26. Oktober 2017
Was unterscheidet Konzernvertreter von Handwerkern in Interviews? Und was unterscheidet Journalisten in Interviews? Steffen Range, ehemals Wirtschaftswoche und heute Chefredakteur der Handwerks Zeitung, erzählt es Mario Müller-Dofel im Alles-über-Interviews-Podcast. mehr

Noch mehr Interessantes lesen Sie hier