LOGO

mueller dofel front

M. Müller-Dofel, Geschäftsführer

Berufliches Coaching

Ihr Anlass
Sie möchten im beruflichen Kontext Ihre Stärken besser nutzen und sich dafür neue, positive Impulse geben lassen. Anlässe dafür können z. B. sein, dass Sie

  • spezifische Führungsaufgaben bewältigen müssen,
  • sich beruflich (neu?) orientieren wollen,
  • zwischenmenschliche Probleme im Job lösen möchten oder
  • Stress am Arbeitsplatz abbauen wollen.

Ihr Ziel
Infolge einer verbesserten Selbstwahrnehmung und Situationsanalyse ändern Sie bestimmte Verhaltensweisen nachhaltig und stärken dadurch Ihre Handlungs-, Führungs- und Problemlösungskompetenz.

Unser Weg

  • Empathische und wertschätzende Unterstützung in einem geschützten Rahmen
  • Impulse für handlungs- und ergebnisorientierte Problem- und Selbstreflektion
  • Zielorientierte Ressourcenaktivierung und -stärkung (statt Defizitorientierung)
  • Abbau innerer Spannungen – Aufbau von Gelassenheit und Selbstsicherheit
  • Evaluierung der Zielorientierung im gesamten Coaching-Prozess
  • Beratungssequenzen, wenn Sie dies während dieses Prozesses wünschen

Coaching-Art
Einzelcoaching

Methoden
Dialog, Fragetechniken, Visualisierung, Rollenspiele

! Coaching ist weder Psychoanalyse noch Psychotherapie, sondern eine auf
berufliche Ziele fokussierte, zeitlich begrenzte Begleitung.

! Abgrenzung Training/Coaching: Der Trainer präsentiert dem Kunden eine Lösung für dessen Problem und vermittelt sie ihm. Der Coach setzt dagegen auf Selbsterkenntnis des Coachees und strebt Perspektivwechsel beim Blick auf das Problem an, die den Coachee in die Lage versetzen, eigene Lösungen zu entwickeln.

Ihr Coach:

Mario Müller-Dofel
mario-mueller-dofel
  • Coach (ausgebildet am ISAPP - Institut Sozialer Arbeit für Praxisforschung und Praxisentwicklung an der Hochschule Rhein Main in Wiesbaden)
  • Kommunikations- und Verhaltenstrainer (ausgebildet am artop-Institut an der Humboldt-Universität zu Berlin)
  • Sales-, Präsentations-, Pitch- und Medientrainer für Unternehmen und journalistische Bildungseinrichtungen, Storyteller, Vertriebstexter, Redenschreiber
  • Sachbuchautor (u. a. Co-Autor bei „Gute Führung“, Brunomedia/Springer Gabler mit Prof. Dr. Burkhard Schwenker/Chairman Roland Berger Strategy Consultants)
  • 2012 Co-Gründer von DIALEKTIK for Business®, davor u. a. stellv. Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins €uro
  • Absolvent der Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten (Handelsblatt)
  • 20 Jahre Kommunikationserfahrung mit Führungskräften

Ablauf

  • Kostenfreies Vorgespräch (auch wenn danach keine Zusammenarbeit erfolgt)
  • d. R. 90 Minuten Präsenz- -oder Skype-Coachings, Sitzungsanzahl variabel
  • Coachee kann Prozess jederzeit beenden, meist genügen 3 bis 5 Sitzungen

Preis
Nach Vereinbarung, u. a. abhängig vom Hierarchielevel des Coachee

Kontakt
T +49 69 770 39 700, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

thumb-mt-1-wirtschaftsjournalisten

Aktuell

Wie viele Slides in PPT-Präsentation?
13. November 2017
Mario Müller-Dofel bloggt für das Fondsportal altii. Diesmal im Fokus: Wie viele Slides sind zu viel für eine PPT-Präsentation? (Teil 2 der Serie "Umsatzsteigernd präsentatieren") mehr
Galore-Interviewer über Manager-Interviews
09. November 2017
André Boße ist Textchef und Interviewer beim Interviewmagazin Galore. Im Alles-über-Interviews-Podcast mit Mario Müller-Dofel erzählt er, was er von seinen Interviewpartnern erwartet und warum kaum Manager in Galore sind. mehr
Bayer-AG-Pressechef im Gespräch
03. November 2017
Christian Maertin im Alles-über-Interviews-Podcast mit Mario Müller-Dofel über Qualitätsunterschiede von Journalisten in Interviews und die Rolle der Stilform für die Konzernkommunikation. mehr
Interviews mit Wirtschaftsvertretern
26. Oktober 2017
Was unterscheidet Konzernvertreter von Handwerkern in Interviews? Und was unterscheidet Journalisten in Interviews? Steffen Range, ehemals Wirtschaftswoche und heute Chefredakteur der Handwerks Zeitung, erzählt es Mario Müller-Dofel im Alles-über-Interviews-Podcast. mehr

Noch mehr Interessantes lesen Sie hier